Outdoor-Cooking

Oft treibt uns der Hunger nach einer ausgiebigen Wanderung wieder nach drinnen. Wieso also nicht einfach einmal der alltäglichen Kochroutine entfliehen und draußen kochen?!
Beim Outdoor-Cooking handelt es sich um das Kochen und Essen in der freien Natur. Dabei sind Deiner Fantasie absolut keine Grenzen gesetzt. So lässt sich bspw. das Pfannenbrot aus der Armonia-Rezeptdatenbank auch super über offenem Feuer braten. Aber auch Stockbrot und Eintöpfe eignen sich zur Zubereitung unter freiem Himmel. Leichte, energiearme Salate, die Du ganz einfach zu Hause vorbereiten kannst, machen aus dem Outdoor-Cooking ein ausgewogenes Essvergnügen mit Abenteuercharakter.
Wichtig ist es, Dich vorab zu informieren, welche Stellen in Deiner Umgebung für ein Lagerfeuer oder zum Grillen ausgelegt sind.

Quelle: MVnow (Hrsg.). Outdoor-Cooking. [Internet] [zitiert am 07.05.2019]